NEWS

Garkuon school 22.01.2020

Auf der roten Sandpiste aus Richtung Tuna fahrend gibt es nichts, das den Anschein erweckt, man sei bald angekommen: kein Straßenschild, keine geografische Besonderheit. Die Landschaft ist flach und soweit das Auge reicht, gibt es zwischen den Bäumen der Savanne nur ungewöhnliche, aus Lehm gebaute Farmhäuser mit Wellblechdächern. Es scheint kein natürliches Motiv zu existieren, warum Kalba genau dort liegt, wo es ist. Es vermag keinen ursprünglichen Siedlungsgrund zu geben; kein Steinbruch, keine Mine und der nächste Bach – einen Kilometer vor der Ortsgrenze – ist offenbar nicht der Anziehungspunkt der Bewohner Kalbas. https://thisiskalba.com/2020/01/22/test-test/

Isaac Birituro 20.01.2020

Auf der roten Sandpiste aus Richtung Tuna fahrend gibt es nichts, das den Anschein erweckt, man sei bald angekommen: kein Straßenschild, keine geografische Besonderheit. Die Landschaft ist flach und soweit das Auge reicht, gibt es zwischen den Bäumen der Savanne nur ungewöhnliche, aus Lehm gebaute Farmhäuser mit Wellblechdächern. Es scheint kein natürliches Motiv zu existieren, warum Kalba genau dort liegt, wo es ist. Es vermag keinen ursprünglichen Siedlungsgrund zu geben.

Test test 12.01.2019

Es scheint kein natürliches Motiv zu existieren, warum Kalba genau dort liegt, wo es ist. Es vermag keinen ursprünglichen Siedlungsgrund zu geben

Test test 12.01.2019

Die Landschaft ist flach und soweit das Auge reicht, gibt es zwischen den Bäumen der Savanne nur ungewöhnliche, aus Lehm gebaute Farmhäuser mit Wellblechdächern. Es scheint kein natürliches Motiv zu existieren, warum Kalba genau dort liegt, wo es ist.

%d bloggers like this: